Die Website www.100grammi.com (im Folgenden “Website”) ist Eigentum der Willfood S.r.l.s (im Folgenden “Willfood”) mit Rechts- und Verwaltungssitz in Galileo Galilei Straße 1, Arcugnano (VI), 36057, Steuernummer und MwSt.-Nummer 04179260247, und bezweckt den Verkauf von Food- und Non-Food-Produkten unter Einhaltung der Vorschriften des Gesetzesdekrets 206/2005 und der nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen.

Es ist verboten, den Inhalt dieser Website zu kopieren, weiterzugeben oder zu verwenden, es sei denn, es liegt eine schriftliche Genehmigung von Willfood vor.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen stellen eine verbindliche Vereinbarung für die Nutzung der Website dar und gelten für Käufe und Lieferungen, die in Bezug auf die auf der Website selbst angegebenen aktiven Gebiete getätigt werden.

Durch die Nutzung der Website 100grammi.com akzeptieren Sie diese allgemeinen Bedingungen, die jederzeit von Willfood geändert werden können. Etwaige Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website und werden nur auf Bestellungen angewendet, die nach ihrer Veröffentlichung aufgegeben werden.

1. AUSWAHL DER PRODUKTE

Der Benutzer kann die Produkte auf der Website ansehen und die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen, um eine Bestellung aufzugeben.

Es ist möglich, Produkte im Gastmodus zu bestellen, d.h. ohne sich auf der Website zu registrieren und ein neues Konto anzulegen, sondern einfach durch die Eingabe Ihrer Daten zum Zeitpunkt der Bestellung.

Um eine Bestellung aufzugeben, ist es notwendig, ein Paket von Mahlzeiten nach Wahl des Kunden zu kaufen, das 5, 12, 24 oder 36 Mahlzeiten umfasst, die Daten des Bestellers und des Empfängers der Lieferung zu registrieren und die Zahlungsmethode zu wählen.

Die Bestellung muss dann vom Anwender bestätigt werden.
2. BENUTZERREGISTRIERUNG
Die Registrierung auf der Website ist kostenlos und erfolgt durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars.

Nach der Registrierung kann der Benutzer auf seinen eigenen reservierten Bereich (Account) zugreifen, um eine Bestellung im Rahmen der vorgesehenen Bedingungen zu erstellen, zu ändern oder zu stornieren, den Status der Bestellungen zu überprüfen, seine Bestellhistorie einzusehen und seine persönlichen Daten zu ändern.

Der Benutzer garantiert, dass die bei der Registrierung auf der Website angegebenen persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß sind und dass er mindestens achtzehn Jahre alt ist.

3.AUSSEHEN DER PRODUKTE
Alle Produkte auf der Site sind mit Namen, Beschreibung und Foto gekennzeichnet.

Alle Bilder auf der Website dienen nur der Veranschaulichung. Das grafische Erscheinungsbild der Verpackung der gelieferten Produkte kann aufgrund von Änderungen durch den Hersteller gelegentlich nicht mit der Darstellung auf der Website übereinstimmen.

Dieser Unterschied stellt keine Vertragswidrigkeit und/oder keinen Produktfehler dar. 4.PRODUKTZUBEREITUNG, ALLERGENE UND ANDERE PATHOLOGIEN

Die Auswahl, der Kauf und der Verbrauch der auf der Website präsentierten Produkte liegt in der ausschließlichen Verantwortung des Endverbrauchers auf der Grundlage dessen, was in der Beschreibung angegeben ist.

Die Produkte auf der Website sind nicht für Personen geeignet, die an Zöliakie oder anderen Erkrankungen, Allergien und/oder Zuständen leiden, die eine gesonderte Zubereitung von Speisen für sie erfordern.

5. PREISE

Alle Verkaufspreise der Produkte auf der Website sind in Euro angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer.

Die Verkaufspreise der Produkte auf der Website werden nach Ermessen von Willfood ständig geändert und aktualisiert.

Die zum Zeitpunkt der Bestellung festgelegten Preise dürfen nicht aufgrund von Änderungen, die nach der Bestellung auftreten, erhöht oder gesenkt werden.

6. RABATTE UND SONDERANGEBOTE

Etwaige Rabatte oder Aktionen – innerhalb des Gültigkeitszeitraums – können durch Eingabe des entsprechenden Codes beim Auschecken im Warenkorb berücksichtigt werden.

Der entsprechende Betrag wird von der Auftragssumme abgezogen. 7. LIEFERUNG

Willfood versendet seine Bestellungen fast täglich und kostenlos über Dritt-Spediteure (GLS, UPS oder STEF).

Die Lieferung der auf der Site bestellten Produkte erfolgt innerhalb von 24/48 Stunden.
Sobald der Versand erfolgt ist, erhält der Kunde eine E-Mail mit den Hinweisen zur Sendungsverfolgung. Verzögerungen aus Gründen, die nach dem Versand liegen, sind in keinem Fall von Willfood zu vertreten. Der Empfänger der Lieferung kann ein anderer sein als der Inhaber der Bestellung.

Es ist möglich, die ursprünglich angegebene Lieferadresse zu ändern, indem Sie sich direkt mit Willfood unter den auf der Website angegebenen Adressen in Verbindung setzen, vorausgesetzt, dass der Versand noch nicht erfolgt ist, in welchem Fall eine Änderung der Lieferadresse in keinem Fall möglich ist.

8. LIEFERUNG AUF DIE INSELN, IN DIE REGION KALABRIEN UND INS AUSLAND

Die Lieferung ist kostenlos und erfolgt in der Regel innerhalb von 24/48 Stunden, außer bei Sendungen an die folgenden Ziele:

– Inseln und Region Kalabrien: Die Lieferung kann, je nach Gebiet, per Kühlkurier und einer Versanddauer von 4/6 Tagen erfolgen.

– Übersee und andere Länder der Europäischen Union: Versandkosten und -zeiten können je nach Zielort variieren, bitte kontaktieren Sie den Kundenservice für weitere Informationen.

9. LIEFEREMPFÄNGER, DER NICHT DER INHABER DER BESTELLUNG IST

Der Empfänger der Lieferung kann vom Inhaber der Bestellung abweichen, solange die Adresse des Empfängers innerhalb der vom Willfood-Lieferservice abgedeckten Gebiete liegt.

10. TRANSPORTART UND KÜHLKETTE

Willfood setzt für die Lieferung der gekauften Produkte fremde Kuriere ein, die Kühlkette ist in jedem Fall gewährleistet, alternativ durch den Einsatz von Kühlkurieren oder, im Falle des traditionellen Transports, durch die Verwendung von isothermischen Boxen, die von Willfood selbst patentiert wurden.

11. VERFÜGBARKEIT VON PRODUKTEN

Unter keinen Umständen kann Willfood für die fehlende, endgültige oder vorübergehende Verfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte verantwortlich gemacht werden.

Sollte ein Produkt vorübergehend nicht verfügbar sein, wird auf diesen Umstand auf der Website neben dem betreffenden Produkt ausdrücklich hingewiesen.

Sollte ein Produkt dauerhaft nicht mehr verfügbar sein, wird es aus der Produktliste auf der Website entfernt.

12. NICHTLIEFERUNG

Zum vorgesehenen Zeitpunkt der Lieferung muss eine Person an der in der Bestellung angegebenen Adresse anwesend sein, um die Ware in Empfang zu nehmen.

Wenn zum Zeitpunkt der Lieferung an die in der Bestellung angegebene Adresse niemand anwesend ist oder wenn die Lieferung aufgrund von Fehlern in der Adresse nicht durchgeführt werden kann, kann Willfood in keinem Fall für die Verschlechterung des Produkts verantwortlich gemacht werden.

13. NICHTLIEFERUNG AUFGRUND VON HÖHERER GEWALT

Willfood haftet nicht für Lieferverzögerungen oder Nichtlieferung aufgrund von Ereignissen und/oder Ursachen höherer Gewalt, wie z.B., aber nicht beschränkt auf: Naturkatastrophen, Schneefall, Unfälle von Transportmitteln oder andere ähnliche Ursachen.

Willfood kann im Einvernehmen mit dem Inhaber der Bestellung neue Lieferfristen festlegen. 15. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG
Die Auftragsbestätigung des Anwenders hat den Wert eines Vertragsangebots.

Damit erkennt der Benutzer an und erklärt, alle während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellten Informationen gelesen zu haben und die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang zu akzeptieren.

Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung durch Willfood zustande.

Regelmäßig gesendete Bestellungen werden durch die Zusendung einer E-Mail bestätigt, die eine Zusammenfassung der Produkte, ihrer Preise, der Lieferkosten, der allgemeinen Bedingungen und der für die Bestellung selbst geltenden Details enthält. Der Erhalt der zusammenfassenden E-Mail durch den Benutzer gilt als Annahme der Bestellung.

16. ZAHLUNG

Die Zahlung kann online mit Kreditkarten der Kreise Visa oder MasterCard oder per PayPal oder Banküberweisung erfolgen (in diesem Fall wird die Bestellung bearbeitet, sobald der Betrag gutgeschrieben wurde).

Die Kreditkarte kann – nach Ermessen des Benutzers – auf den Systemen des Betreibers gemäß den geltenden Vorschriften gespeichert werden, um eventuelle spätere Zahlungen zu erleichtern.

Zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung wird eine Vorautorisierung angefordert, um die vom Benutzer angegebene Karte mit einem Betrag zu belasten, der dem Gesamtbetrag der Bestellung entspricht. Dieser Betrag ist auf der Quittung (oder Rechnung) ersichtlich und wird am Ende der Auftragserstellung von der Kreditkarte abgebucht.

Für die Online-Zahlung bedient sich Willfood führender Unternehmen, die hohe Sicherheitsstandards garantieren.

17. EMPFANG DER LIEFERUNG ODER RECHNUNG

Der von Willfood vorgeschlagene Verkauf fällt unter den indirekten elektronischen Handel, da die kommerzielle Transaktion auf elektronischem Wege mit Lieferung der Waren nach Hause erfolgt.

Die Transaktion ist als Versandhandel konfiguriert und unterliegt daher weder der Pflicht zur Ausstellung einer Rechnung (es sei denn, dies wird vom Benutzer zum Zeitpunkt der Bestellung verlangt), wie in Artikel 22 des Präsidialerlasses Nr. 633 von 1972 vorgesehen, noch der Pflicht zur Bescheinigung durch Ausstellung einer Quittung oder eines Steuerbelegs gemäß Artikel 2 Buchstabe o des Präsidialerlasses Nr. 696 vom 21.1.1996.

18. NICHTKONFORMES PRODUKT

Die Nichtübereinstimmung des erhaltenen Produkts mit dem gekauften muss unverzüglich per E-Mail, schriftlich an die Adresse ordini@100grammi.com mitgeteilt werden.

Willfood kann das nicht konforme Produkt in kürzester Zeit durch ein neues ersetzen oder alternativ einen Einkaufsgutschein in gleicher Höhe ausstellen.

19. BEWERBUNGEN

Beschwerden können an Willfood per E-Mail, schriftlich an ordini@100grammi.com oder telefonisch unter der Nummer 3317252500 gerichtet werden, die von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr, außer an Feiertagen, gilt.

20. RÜCKTRITTSRECHT

Das Widerrufsrecht gilt nicht für die von Willfood verkauften Produkte gemäß Artikel 59 Buchstabe C) der Gesetzesverordnung Nr. 206 von 2005, da es sich um frische Produkte handelt, die einer schnellen Verderblichkeit unterliegen.

21. AUSSETZUNG DES DIENSTES

Im Falle eines schwerwiegenden Versäumnisses des Nutzers (zum Beispiel, aber nicht ausschließlich: wiederholte Abwesenheit bei der Lieferung der Einkäufe, Nichteinhaltung der Kaufprozeduren, Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Bekanntgabe falscher Identifikationsdaten) behält sich Willfood nach schriftlicher Mitteilung das Recht vor, den Service für denselben auszusetzen.

Willfood ist nicht verpflichtet, den Nutzer über die Beendigung des Vertrages zu informieren.

22. DATENSCHUTZ

Alle persönlichen Daten der auf der Website registrierten Benutzer werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung behandelt, wie im entsprechenden Abschnitt der Website näher beschrieben.

23. GERICHTSSTAND

Für alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Anwendung und Auslegung dieser Bedingungen entstehen können, ist das Gericht von Vicenza zuständig.